Berufsprüfung 2017

Hörgeräteakustiker mit eidg. Fachausweis

Die Berufsprüfung zum Hörgeräteakustiker wird von der Prüfungskommission Akustika & VHS organisiert und durchgeführt.

 

Zulassungsbedingungen

Schulbildung

Abgeschlossene Berufsausbildung mit Fähigkeitszeugnis oder einem anderen gleichwertigen Ausweis oder Matura mit Zeugnis (alle Typen).

 

Ausbildungsplatz

Mindestens eine dreijährige berufsspezifische, ganztägige (5-Tage Woche) praktische Tätigkeit als Hörgeräteakustiker bei einem Inhaber eines Eidg. Fähigkeitsausweises.

 

Die 30. Berufsprüfung (BP) findet im August / September 2017 statt (Anmeldeschluss: Freitag, 2. Juni 2017).

-Prüfungsreglement

-Wegleitung

-Anmeldeinformationen

-Anmeldeformular

Aktuell

Verein Bildung Hörsystemakustik: Stelleninserat ük-Instruktoren/innen F

Der VBHA engagiert sich für die Qualität und Weiterentwicklung der Berufsbildung und engagiert sich...

mehr erfahren

Welttag des Hörens

Anlässlich des internationalen WHO Welttag des Hörens vom 3. März haben sich vier...

mehr erfahren

Zur News-Übersicht