Medienmitteilung: Hören zur Sprache gebracht

In der Schweiz leiden 700‘000 Menschen an einem Hörverlust, das ist fast jeder Zehnte. Unbehandelt können die Folgen gravierend sein, dennoch tragen nur 25% der Betroffenen ein Hörgerät. Im Rahmen des Welttag des Hörens vom 3. März bringen fünf Organisationen und Verbände aus der Hörbranche das Thema zur Sprache und sensibilisieren mit einem gemeinsamen Erklärvideo. Erfahren Sie mehr dazu hier.

Actualités

Association pour la formation dans le domaine des systèmes auditifs: Offre d'emploi Instructeurs/trices CIE francophones

L’AFSA s’engage en faveur de la qualité et du développement de la formation professionnelle ainsi...

en savoir plus

Welttag des Hörens

Anlässlich des internationalen WHO Welttag des Hörens vom 3. März haben sich vier...

en savoir plus

À la liste des actualités